DUBAI IST BEKANNT FÜR SEINEN 

BOOMENDEN IMMOBILIENMARKT.

Kein Wunder, dass sich viele private Immobilieninvestoren fragen, ob sich ein Investment lohnt. Groß, größer, Dubai – Damit ließe sich die Millionenmetropole wohl am besten beschreiben

Immobilien Dubai Fakten

Immobilien Dubai Fakten

Video abspielen

Der Ausländeranteil der Bevölkerung in Dubai liegt bei 85%, die Einheimischen sind also eine Minderheit. Dadurch ist Dubai auch vergleichsweise sehr westlich eingestellt. Menschen aus über 200 verschiedenen Nationen haben in Dubai ein neues Zuhause gefunden.

 

Der Zuwachs ist enorm: Während die Einwohnerzahl im Jahr 2000 bei ca. 850.000 lag ist diese von 1,3 Millionen im Jahr 2005 auf aktuell 3,089 Millionen gestiegen, obwohl die Überschreitung der 3 Millionen-Grenze erst fürs Jahr 2020 prognostiziert wurde.

Und wo sind die Mieten am höchsten? Dubai ist in den Top 10 mit 39.37 CHF pro Quadratmeter noch vor Zürich mit 38.86 CHF und hinter San Francisco mit 57 CHF.

Am Anfang, als der Immobilienmarkt für Ausländer freigegeben wurde, kam es oft vor, dass Liegenschaften nur für einen eingeschränkten Zeitraum von 99 Jahren

verkauft wurden.

Mittlerweile wurde das geändert, sodass es möglich ist, die Objekte für eine unbegrenzte Dauer zu kaufen.